Home > Produkte & Wärmetauscher > Produkte > Dimpleplatten

Dimpleplatten versus Pillow-Plates

Eine Dimpleplatte wird auch oft mit einer Wärmetauscherplatte gleichgesetzt. Von der Herkunft her sind Dimpleplatten vorgeformte Platten, die nachträglich auf einem Endprodukt befestigt werden, während Pillow-Plates (gleich Wärmetauscherplatten) bereits für die Anwendung verarbeitet werden. Die Verwendung ist weitgehend gleich, allerdings sind in der Produktionszeit und bei den Einsatzmöglichkeiten sehr große Unterschiede festzustellen.
Bevor Pillow-Plates mit Lasermaschinen produziert wurden, waren vorgeformte Dimpleplatten die einzige Alternative. Mit dem Beginn des Einsatzes von Lasermaschinen sind die Vorteile und Möglichkeiten mit Pillow Plattes enorm gestiegen.


Unterschiede im Design
Sowohl vorgeformte Dimpleplatten, als auch Pillow Plates werden aus
Edelstahlblechen hergestellt. Bei den Dimpleplatten werden kleine Löcher gestanzt. Nachdem die Platte in eine gewünschte Form gewalzt wurde, wird sie an das Endprodukt festgeschweißt, zum Beispiel bei bestehenden Behältern, die zu
Kühltanks umgebaut werden sollen.

Im Gegensatz dazu werden bei Pillow-Plates zwei Bleche mit einer Laserschweiß- maschine aufeinander geschweißt. Nach der gewünschten Formung der Platten, wird sie dann aufgeblasen, somit sitzt die Oberplatte (Pillow-Plate) fest auf der Unterplatte.

Dies bietet viele Vorteile im Vergleich zu vorgeformten Dimpleplatten:

  • Schweißen mit einer Maschine geht schneller und ist zeitsparender
  • Schweißautomaten sind genauer als manuelle Herstellung
  • Kürzere Lieferzeit
  • Weniger Arbeitsaufwand
  • Es kann geschweißt werden, ohne dabei die Schutzfolie auf den Blechen zu beschädigen

Anwendung
Der größte Unterschied zwischen der vorgeformten Dimpleplatte und einer Pillow- Platte, besteht in der Anwendung. Vorgeformte Dimpleplatten sind für kleinere Oberflächen geeignet. Sie können auch auf fertige Behälter befestigt werden. Jedoch können Dimpleplatten einen Druck von maximal 5 Bar aushalten. Der maximale Betriebsdruck von Pillow-Plates ist im Vergleich zu Dimpleplates um ein Vielfaches höher.

Für Segmente, in denen ein hoher Druck eine große Rolle spielen, zum Beispiel in der chemischen, oder pharmazeutische Industrie, sind Pillow-Plattes die qualitativ bessere Lösung

ZEITSPAREND

KÜRZERE LIEFERZEIT 

GENAUIGKEIT

LIEFERANTEN WÄRMETAUSCHERPLATTEN

In Niedriglohn-Ländern, wie zum Beispiel China und anderen asiatischen Ländern, wird noch sehr viel Gebrauch von Dimpleplatten gemacht. Omega Thermo Products liefert inzwischen weltweit Pillow Plates, sogar nach Australien.
Die Begriffe Dimpleplatten und Pillow Plattes werden durcheinander gebraucht. Vorgeformte Dimpleplatten werden anders produziert. Sie können den möglichen Betriebsdrücken von Pillow-Plates nicht standhalten. Während Pillow Plattes für die Anwendung verarbeitet werden, werden vorgeformte Dimpleplatten erst produziert, wenn die Anwendung fertig ist.
Unsere Engineers beraten Sie gerne welche Möglichkeiten Ihnen unsere Pillow Platten bieten. Schicken Sie uns eine E-Mail für mehr Informationen.