Home > Märkte & Anwendungen > Lebensmittelenindustrie

Risikofreies Kühlen und Heizen

Man erwartet, dass die Weltbevölkerung bis 2050, auf mehr als 9 Milliarden Menschen zunehmen wird. Durch das schnelle Wachstum wird die Nachfrage nach Lebensmitteln enorm steigen. Gleichzeitig werden Lebensmittel immer knapper. Regierungen und Lebensmittelindustrien richten den Blick immer mehr auf die Risiken, die diese Entwicklungen mit sich bringen. Sie suchen nach alternativen Lieferanten, Produkten und Produzenten.

Genaue wärmetechnische Berechnungen zur Begrenzung von Risiken
Durch das enorme Wachstum entstehen mannigfaltige Risiken. Wo viel Geld zu verdienen ist, wird auch viel betrogen. Dies hat für eine große Anzahl von Skandalen in der Milch, Fleisch und Fischindustrie gesorgt. Dabei sieht man, dass auch Konsumenten immer mächtiger werden. Durch die sozialen Medien kann sich ein Skandal in kurzer Zeit weltweit verbreiten. Darum ist es sehr wichtig, dass die Rückverfolgbarkeit in der Lebensmittelindustrie vergrößert wird. Bereits in vielen Unternehmen sind diese Prozesse längst möglich. 

Wie klein unserer Anteil in dieser Kette auch ist, wissen wir jedoch, wie wichtig es ist, ihre Lebensmittel nach den richtigen Vorschriften und Standards zu kühlen oder zu erwärmen. Darum werden unsere wärmetechnischen Berechnungen immer sehr genau ausgeführt und doppelt überprüft.

Erfahrene Ingenieure denken mit
Unsere erfahrenen Ingenieure haben, für die vielfältigsten Lebensmittelindustrien,  schon viele Lösungen entwickelt.
Zum Beispiel: belegen von Milchtanks mit unseren Wärmetauscherplattenkühlen von Schokolade im Produktionsprozess, Scherbeneiserzeuger für die Fischindustrie und ganze Kühlsysteme für die Fleischverarbeitungsindustrie

Zertifikate und Tests
Omega Thermo Products arbeitet seit über 30 Jahren für bedeutende Unternehmen in der Lebensmittelindustrie.  Unsere Qualitätsabteilung sorgt dafür, dass mit der Lieferung alle korrekten Zertifikate mitgeschickt werden und eventuelle Tests auf die richtige Weise ausgeführt sind.