HOME > Presse & Artikel > Aufweiten von Pillow-Plates

Aufweiten von Pillow-Plates

April 4, 2018

 

 

Wenn Sie Pillow-Plates bei Omega bestellen, erhalten Sie in der Regel die flachen, nicht aufgeblasenen Platten. Das Aufblasen kann nur erfolgen, wenn die Platte in die richtige Form gewalzt und in entsprechender Konstruktion (zum Beispiel ein Behälter) platziert wurde.

Um Ihnen einen besseren Eindruck von diesem Aufblasprozess zu vermitteln, erklären wir diesen in drei Schritten.

SCHRITT 1: Laserschweißen der Bleche
Die beiden Bleche werden durch runde Laserschweißnähte (Schweißkreise) zusammengeschweißt, zusätzlich wird eine lineare Laserschweißnaht (Randnaht) entlang des Plattenrandes ausgeführt. Je nach Anwendungsbedingungen können zusätzliche Leitbleche geschweißt werden, um für das Kühl- oder Heizmedium ein Zwangsführung zu ermöglichen und dadurch die Wärmeleistung zu optimieren.

 

 

SCHRITT 2: Formen der Platten

In diesem Stadium sind die Platten flach und nicht verformt, so dass sie leicht zu bearbeiten sind. Die lasergeschweißten Platten können in unserer Werkstatt bearbeitet oder an den Kunden verschickt werden, um sie zu Schalen, Rohre, konische Teile usw. zu verformen.

 

 

 

SCHRITT 3: Installation der Düse und Aufpumpen
Sobald die Platten in die gewünschte Form gebracht wurden, wie z. B. eine Tankwand, wird die dritte Stufe das Schweißen der Verbindungen und Anschlüsse sowie das Aufblasen der Pillow-Plates sein. Vor dem Laserschweißen kann Omega die gewünschte Lochgröße im Oberblech herstellen, um die Montage der Anschlüsse zu erleichtern. Nachdem die lasergeschweißten Bleche in ihre endgültige Form gebracht wurden, wird das vorbereitete Loch mit einem Omega-Werkzeug geöffnet und angehoben (Werkzeug bestellen). Nach dem Aufweiten und Anheben der Deckbleche werden die Verbindungen eingesetzt und verschweißt (diese Verbindungen können wir auf Anfrage liefern).

Die Verbindungen werden durch WIG-Schweißen der Schenkel der Verbindung mit dem unteren Blech und durch Schweißen des oberen Blechs mit dem Umfang der Verbindung befestigt. Nachdem die Anschlüsse WIG-geschweißt sind, können zusätzliche Anschlüsse oder Flansche angebracht werden. Sind Anschlüsse angebracht, können die Pillow-Plates aufgeweitet werden. dies kann zum Beispiel mit Wasser erfolgen.

ANFRAGE HANDLEITUNG